Wie wir arbeiten

Unter dem Siegel des Vertrauens

Sie möchten Qualität, Transparenz und Integrität? Sie möchten sicher beraten und begleitet werden? Sie möchten uns bedenkenlos weiter empfehlen können? Deshalb sind wir Siegelträger des Ethikkodex des Forums Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.

Es gilt: Beauftragen Sie einen Trainer, Coach oder Berater, der den Berufskodex für die Weiterbildung unterzeichnet hat, so können Sie sich darauf verlassen, dass dieser Anbieter sein berufliches Handeln konsequent nach ethischen Wertvorstellungen ausrichtet.

Konform zum Verhaltenskodex unseres Berufsstandes

Um Ihnen eine höchstmögliche Qualität des Mediationsverfahrens zu gewährleisten, verpflichten wir uns freiwillig dem Europäischen Verhaltenskodex für Mediatoren (European code of conduct for mediators), den Sie hier als PDF-Dokument herunterladen können:

Gesellschaftlich engagiert: Corporate Citizenship

BORSCHEL GbR übernimmt als Unternehmenspartner des Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Südfranken, Weißenburg, gesellschaftliche Verantwortung. Das Projekt „Ein Ganzes aus freien Stücken – ehrenamtlich fürs Ehrenamt“ umfasst die Planung, Umsetzung und Evaluation gemeinsam abgestimmter Qualifizierungsangebote.

Ziel ist die Wertschätzung ehrenamtlicher und hauptamtlicher Leistungserbringung und damit die Mitarbeiterbindung. Themenfelder des Projektes sind: Kommunikation, Führungskräftetraining, Kollegiale Beratung, Gesprächsführung zur Ehrenamtsgewinnung und Konfliktmanagement.